#8 Tjalda – einzigartige Produkte für Pferd und Hund

Eva Frischling
1062 Views

Hallo meine lieben Islandfreunde!

Viel zu lange ist es nun schon her, dass der letzte Logbuch-Eintrag online ging. Und ich hätte so viel zum Zeigen und Erzählen gehabt!

Das allerwichtigste in diesem Beitrag:

♥ Hallo Tjalda! ♥

Mein erstes Tjalda-Halfter habe ich mir vor vielen Jahren gekauft. Nach wenigen Wochen war ich 100%ig überzeugt, dass das Geld gut investiert war. Denn die Qualität ist der Hammer!

Nach meiner zweiten Bestellung kam ich mit Simone, der Inhaberin von Tjalda, ins Gespräch.

Mittlerweile hat sich eine tolle Freundschaft entwickelt, ich durfte viele ihrer Produkte fotografieren und ich bin nach wie vor überzeugt: jeder, der ein Tjalda-Stück kauft, wird zufrieden sein.

Ich habe meine ersten Halfter von Simone noch wohl behalten im Schrank. Hätte ich mir nicht inzwischen noch weitere gekauft, dann bin ich mir sicher, dass sie noch immer ihre Dienste erweisen würden.

Die neuen Halfter in meinem Besitz gab es eigentlich nur, da ich mich in die neuen Motive verliebt habe. Zuerst ließ ich meine Halfter über den Halfter-Designer individuell fertigen, und nun freue ich mich auf die nächste Serie, die bald in meinem Spind am Stall hängen wird: Lopa Love 2.0.

Nicht nur die Pferdehalfter, sondern auch die Hunde-Sachen sind nahezu „unkaputtbar“. Alle, die Hundesachen von Tjalda haben, sind mit denen auch super zufrieden.

Wer auf der Suche nach hochwertigem ist, der ist mit Tjalda mehr als gut beraten.

Eine kleine Auswahl der Sachen findet ihr hier auf Iceland Unique, und die ganzen Kollektionen auf ihrer Webseite.

-> hier kommt ihr zur Seite von Tjalda <-